Nach oben

Beziehungshoroskop

Astrologe Ben: Beziehungshoroskop


Beziehungshoroskop: Foto: © Marko Aliaksandr / shutterstock / #2057545460
Foto: Marko Aliaksandr / Shutterstock.com

Hat Ihre Liebe eine Chance? Das Beziehungshoroskop kann Hinweise liefern.

Wie kann es sein, dass es Beziehungen gibt, die hervorragend harmonieren, während andere trotz aller Bemühungen auseinanderbrechen? Es gibt Energien, die wir als Menschen nicht beeinflussen können, sondern die uns durch unsere Geburt zuteilwurden. Das Beziehungshoroskop kann Auskunft geben und die Sterne werden den Weg zur Liebe weisen.

Das Partnerhoroskop deuten lernen

Möchte man mehr über das Beziehungshoroskop, auch Partnerhoroskop genannt, erfahren, dann ist es erforderlich, zu verstehen, wie die Astrologie arbeitet. Bestimmt wissen Sie schon, dass es um Tierkreiszeichen, Sterne und die Planeten geht, doch was schauen Astrologen genau an? Die Grundlage stellt die Astronomie dar, die die wissenschaftlichen Aspekte betrachtet.

Die Astrologie nutzt all diese Kenntnisse, um die Energien der Sternkonstellationen auf das Leben auf Erden zu übertragen. Dies bedeutet auch, dass unsere Beziehungen dadurch beeinflusst werden. Beziehungen sind sehr vielseitig. Es gibt Freunde und Familie, genauso wie Liebesbeziehungen, um die es bei einem Partnerhoroskop im Speziellen geht.

Das Horoskop ist das bekannteste Werkzeug der Astrologie und stellt die Sternkonstellationen zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort dar. In den meisten Fällen wird das Geburtsdatum angewendet. Hieraus entstehen ebenfalls die Tierkreiszeichen, die den meisten von uns bekannt sind. Das Horoskop gibt uns Auskunft über unsere Persönlichkeit, unsere Vergangenheit, die Zukunft und weitere Eigenschaften.

Das Partnerhoroskop stellt die verschiedenen Tierkreiszeichen gegenüber und betrachtet, wie die einzelnen Konstellationen miteinander harmonieren. Man kann dadurch erkennen, ob es möglich ist, eine Beziehung einzugehen oder ob eine glückliche Zukunft eher ausgeschlossen ist.

Die Deutung ist nicht einfach zu geben, schließlich gibt es insgesamt 144 verschiedene Konstellationen, die man betrachten kann. Wer ein echtes Beziehungshoroskop haben möchte, sollte sich daher an einen erfahrenen Astrologen wenden, der alle Details berücksichtigt und auch Besonderheiten mit einbezieht.

Ziehen sich Gegensätze tatsächlich an?

Ein Sprichwort besagt, dass sich Gegensätze anziehen. Er ist eher ein ruhiger Typ und sie eine echte Partymaus. Sie liebt die Ordnung und er beherrscht das Chaos. Oftmals trifft dieses Phänomen tatsächlich zu. Handelt es sich nur um Zufall oder ist es die Energie der Sterne, die die Beziehungen anziehend macht?

Da die Definition der einzelnen Tierkreiszeichen sehr vielseitig ist, kann man diese nicht einzeln betrachten. Als Gegensätze würde man die Sternzeichen bezeichnen, die im Tierkreis gegenüberliegen. Diese werden auch Opposition genannt. Aus den vielen möglichen Kombinationen, die es gibt, trifft es jedoch nicht auf alle Paare zu, dass die Gegensätze eine besondere Verbindung haben.

Insgesamt gibt es drei Paare, die eine hervorragende Beziehung eingehen können, obwohl sie grundsätzlich gegensätzlich sind:


1. Fische und Jungfrau


Während die Jungfrau als Perfektionist eingestuft werden kann, sind Fische eher als Träumer bekannt. Zwar haben sie eine unterschiedliche Herangehensweise in verschiedenen Situationen, jedoch verfolgen sie dasselbe Ziel, sie wollen anderen helfen. Struktur und Spiritualität treffen aufeinander und können sich gegenseitig ergänzen. Die beiden Sternzeichen können voneinander lernen.


2. Steinbock und Krebs


Steinbock und Krebs harmonieren nicht auf Anhieb und es ist eine gewisse Zeit des Kennenlernens erforderlich. Kommt jedoch Liebe ins Spiel, dann sind die beiden nicht mehr zu trennen. Man kann die Beziehung als Yin und Yang beschreiben. Der Verstand trifft auf Intuition und Gemütlichkeit, schafft den Ausgleich zur Karriere.


3. Schütze und Zwillinge


Das eine Sternzeichen kann dem Element Feuer zugeordnet werden, das andere der Luft. Die Unterschiede könnten kaum größer sein und doch eint sie ihr Verlangen nach Neuem, nach Abenteuer. Während Zwillinge alle Details betrachten, nimmt der Schütze das Ganze in Augenschein, eine hervorragende Kombination, wenn man beides miteinander vereint.

Den Sternen folgen und die Liebe finden

Wer auf der Suche nach der großen Liebe ist, der hat bestimmt schon alles ausprobiert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man seine bessere Hälfte finden kann. Jede Beziehung beruht auf mehreren Faktoren, die gemeinsam eine Einheit darstellen und so eine glückliche Zukunft möglich machen. Schließlich möchte man nicht nach dem ersten verliebt sein, eine Enttäuschung erleben.

Um den Weg etwas einfacher zu gestalten oder um Enttäuschungen vorzubeugen, kann man sich an die Astrologie wenden und das Beziehungshoroskop befragen. Zum einen kann man erfahren, wer zu einem passt und zum anderen hat man die Möglichkeit, eine bereits eingegangene Partnerschaft zu erläutern.

Wer den Sternen folgt, der kann die Energien in seinem Leben wirken lassen und so die große Liebe finden. Fragen Sie sich also, ob Ihre Liebe noch eine Chance hat, dann sind Sie bei einem Astrologen genau richtig, der die Details der Sternkonstellationen betrachtet und einen Hinweis geben kann.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Astrologe Ben

Astrologe Ben

Ganz gleich welche Fragen Sie auch haben, bei mir sind Sie genau richtig. Ich werde Ihnen auf all Ihre Fragen eine klare und ehrliche Antwort geben.

Hier mehr über Ben erfahren


Hotlines
0901 260 852
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
0900 515 232
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 52
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 2032
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch